Allgemeine Information

Die Gemeinde liegt in ruhiger und ebener Landschaft in der Thermenregion Geinberg. Besonders geeignet für Radwanderungen durch gekennzeichnete Wege, auch durch die Nähe zum Inn-Radwanderweg. Sehenswert ist die Pfarrkirche zum Hl. Georg. Es handelt sich um einen gotischen Tuffsteinbau (um ca. 1500) mit barocker Innenausstattung (Statuen aus dem Schwanthalerkreis). Steinzeitfunde bezeugen eine frühe Besiedelung und landwirtschaftliche Bewirtschaftung. Duplikate dieser Funde sind in der Volksschule zu besichtigen. Kapellen und Flurdenkmäler sind über das gesamte Gemeindegebiet verstreut.

Treffpunkt Ried.pngtherme-geinberg-logo